Schwarz Weiß im Planschbecken

Schwarz-Weiss-Plantschbecken-schnitt

Heute gibt es wieder schöne Portraitaufnahmen zu sehen. In der Hauptrolle heute meine Frau. Da das Wetter nicht so mitspielt ging es in mein Studio. Zum Einsatz kam heute ein Planschbecken.

Das Shooting fing allerdings nicht so gut an. Am Freitag zuvor hat sich bei dem Shooting das Kabel für meinen Blitzauslöser verabschiedet. Ich konnte es notdürftig reparieren. Vor diesem Shooting wollte ich das dann richtig reparieren. Allerdings ist mir dann ein Kontakt abgebrochen und damit ist der Auslöser erst einmal unbrauchbar. Daher musste ich dann den Umweg über einen zweiten Aufsteckblitz machen. Diese habe ich auf meine Kamera aufgesteckt und auf geringste Stufe blitzen lassen. Meinen Hauptblitz habe ich dann als Slave eingestellt. Dadurch blitz der Hauptblitz dann mit, wenn der Aufsteckblitz blitzt.

Wie komme ich auf die Idee jemanden im Planschbecken zu fotografieren? Ganz einfach: Ich schaue momentan viele Videos von Alexander Heinrichs. Daher habe ich mich inspirieren lassen und auch ein Shooting im Planschbecken durchgeführt. Das Ganze gibt es heute nur in Schwarz-Weiß, weil ich die Bilder so am edelsten finde. So nun viel Spaß mit den Bildern.

Werbung in eigener Sache:

Habt Ihr Interesse an einem Shooting?

Zur Zeit biete ich Shootings, egal welcher Art (Portait, Fashion, Outdoor, Studio usw.) sehr günstig bzw. kostenlos an. Die Shootings sind kostenlos und ihr Zahlt nur die Bilder, die ihr auch wirklich haben wollt. Alles weitere entnehmt bitte meiner Preisliste, klick hier.

Folgt mir auf Facebook:

Hier geht es zu meiner Facebook Seite, über ein Gefällt mir würde ich mich freuen -> Link zu Facebook

Schreibe einen Kommentar